Seckinger - Grauburgunder vom Kalkstein 2021 0,75l

Sonderpreis Preis €9,90 Normaler Preis Einzelpreis  pro 

inkl. MwSt.

Beschreibung:
Die Grauburgunder-Trauben stammen wie der Weißburgunder von Kalkstein/Löss Böden aus der Südpfalz. Die Seckinger's arbeiten auch bei den Basis-Weinen erkennbar konsequent: niedriger Ertrag und frühe Lese - damit der Grauburgunder schlank und frisch bleibt. Spontan vergoren und Großteils in kleinen gebrauchten Fässern auf der Vollhefe ausgebaut und nur leicht geschwefelt abgefüllt. Der helle Kupferstich lässt die Rebsorte vermuten, in der Nase rote Birne, Wirze, leichte Exotik, erdig tief und fest. Dazu ein zarter Hefetouch mit feiner Reduktion. Am Gaumen wird es dann schon eher klassisch für Grauburgunder, leichte Süße, Schmelz und kraftvoll gepaart mit einer sehr zarten Säure. Guter Grip von Schale und Hefe. So sollte Grauburgunder schmecken - und das zum fairen Preis.

Steckbrief:

  • Kategorie: Weißwein
  • Weingut: Seckinger
  • Region: Pfalz
  • Bewirtschaftung: bio
  • Rebsorte: Grauburgunder
  • Weintyp: trocken
  • Charakteristik: Naturwein - easy
  • Jahrgang: 2021
  • Qualität: Qualitätswein
  • Inhalt: 0,75 l
  • Alkoholgehalt: 11,5 % vol.
  • Allergene: Enthält Sulfite

 

Weingut Seckinger
Im beschaulichen Ort Niederkirchen, bei Deidesheim, bewirtschaften die
 drei Brüder Jonas, Philipp und Lukas mittlerweile 14 Hektar Rebfläche biologisch. Alle Weine werden- nach unterschiedlichen Maischestandzeiten- spontan und quasi ohne Vorklärung (was den natürlichen Hefen ein größeres Angebot an Nährstoffen bietet) meist in großen Holzfässern vergoren und auf der Voll-Hefe ausgebaut. Nur in Ausnahmefällen wird filtriert und minimal geschwefelt. So entstehen naturbelassene Weine mit Charakter - es kommt nichts hinzu und es wird nichts weggenommen.